3D-Digitalkameras – neue 3D Technik für alle

3D-Kino, 3D-Fernseher, 3D-Digitalkameras, es scheint als hätten wir das multimediale 3D-Zeitalter erreicht. Tatsächlich sind 3D-Produkte momentan die Verkaufsschlager in den Elektronikfachgeschäften schlechthin und immer mehr 3D-Fernseher halten inzwischen Einzug in die privaten Wohnzimmer.

Es ist also nur logisch, dass sich auch immer mehr Menschen dafür interessieren, digitales Bildmaterial in 3D nicht nur anzeigen, sondern auch aufnehmen zu können. Mit den neuen kompakten 3D-Digitalkameras ist dies nun auch für Jedermann zu erschwinglichen Preisen möglich.

Die Redaktion von www.3d-digitalkameras.info stellt auf diesen Seiten interessante Infos, technisches Hintergrundwissen und Kaufempfehlungen zum Thema 3D-Digitalkameras bereit.

Welche 3D-Kamera ist zu empfehlen?

Bisher ist die Anzahl an verfügbaren Geräten noch relativ überschaubar. Vor allem Fujifilm nimmt eine Vorreiterrolle ein. Ein sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis bietet die Fujifilm FINEPIX REAL 3DW3 Digitalkamera. Sie ermöglicht Bilder mit 10 Megapixel, verfügt über einen 3-fach optischen Zoom und über ein 8,9 cm (3,5 Zoll) großes Display. Mit dieser Kamera machen 3D Aufnahmen in den meisten Situationen wirklich Spaß!


 
 
 

Kommentar abgeben: